Die Zukunft im Blick

4. November 2010: Am 23. Oktober 2010 wurde in der Sendung Menschen – das Magazin „Die Zukunft im Blick – Perspektiven für  Jugendliche mit Handicap“ ein Portrait von mir gesendet. Ich hatte Frau Schweizer vom ZDF beim Sommerfest im internationalen Kindergarten in Seeheim – Jugenheim kennen gelernt  und sie wollte mir bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz auf dem ersten Arbeitsmarkt helfen. Darüber freute ich mich sehr.

Die Dreharbeiten haben mir viel Spaß gemacht. Zuerst habe ich am Klavier ein „Scherzino von Joseph Haydn“ gespielt, dann haben wir in den Kinofilm „Vier Leben“ hineingeschaut, bei dem ich eine der Protagonisten bin. Die Dreharbeiten im internationalen Kindergarten mussten leider ausfallen, weil ich Fieber hatte und die Kinder nicht anstecken wollte. Aber bei meiner ehrenamtlichen Tätigkeit in einer Blindenhörbücherei konnte ich gefilmt werden, als ich meine eigene Geschichte vorlas. Die Geschichte „Rieke mag nicht mehr allein sein“, sollte eigentlich als Bilderbuch mit llustrationen von Frau Mima Bröllos veröffentlicht werden. Leider haben wir noch keinen Verlag gefunden. Dann habe ich meinem Bruder, der bei uns zu Besuch war noch gezeigt, welche Artikel ich in letzter Zeit geschrieben habe.

In dem anschließenden Interview habe ich über meine beruflichen Wünsche und Hoffnungen gesprochen. Mein Bruder sagte im Interview, dass es sehr schwer ist für einen Menschen mit Handicap einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden. Selbst Jugendliche mit Realschulabschluss oder Abitur haben es heute nicht leicht. Er meinte, wir würden nicht aufgeben. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Zum Schluss haben wir bei dem schönen Wetter noch einen Spaziergang mit unserem Schäferhund Arco gemacht. Wir haben zwar viele positive Rückmeldungen bekommen, aber leider hat es mit einem Ausbildungsplatz noch nicht geklappt.

Freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s